Stimmstörung (Dysphonie)

Eine Dysphonie (Stimmstörung) stellt eine Beeinträchtigung der Stimme bei Erkrankungen oder Funktionsstörungen des Kehlkopfes oder des Ansatzrohres dar. Patienten klagen oft über eine heisere, raue, belegte oder behauchte Stimme. Sie haben häufig einen „Kloß im Hals“ oder verspüren ein Gefühl von Trockenheit in der Stimme und/oder müssen sich oft räuspern. Bei dauerhafter Überanstrengung der Stimmlippen können sich sog. Stimmknötchen bilden. Ursache für eine Stimmstörung können organisch sein (Entzündungen, Lähmungen, gut- oder bösartige Tumore), sie können jedoch auch funktionell bedingt sein (z.B. durch eine ständige Überlastung der Stimmbänder oder durch stimmschädigende Angewohnheiten). In der Therapie werden die Ursachen individuell bearbeitet.

Weitere Informationen finden sie hier: StimmstörungenInformationsbroschüre des dbs (Deutscher Bundesverband für akademische Sprachtherapie und Logopädie)

Kerpen-Sindorf

Kerpen - Sindorf

50170 Kerpen

Kerpener Straße 146

Telefon 022 73 - 95 39 39


Kerpen

Kerpen-Mödrath im Paramedi-Zentrum

50171 Kerpen

Geschwister-Scholl-Straße 1

Telefon 022 37 - 60 91 92


Termine nach Vereinbarung

Telefax: 022 73 - 59 99 39
info@sprachtherapie-kerpen.de